Funktionen des mediComfort Kissens

Sehr gute Minderung der Hautfeuchte im Sitzen

Das Kissen verfügt über eine obere Membran zur Aufnahme und den Transport der im Sitzen entstehenden Feuchte. Die Feuchte gelangt durch darunter liegende Lüftungskanäle in einen unten gelegenen Hohlraum (Klimakammer), wo sie verdunstet.
Hierdurch entsteht ein dauerhaftes, hautgesundes Mikroklima mit niedriger Feuchte und Temperatur.

Sehr gute Druckentlastung im Sitzen

Durch ein neuartiges System erfolgt eine ergonomische Sitzdruckverteilung. Da die Sitzbeinhöcker und das Steißbein über dem unteren Hohlraum liegen, werden die im Sitzen entstehenden Spitzendrücke auf die umgebenden Weichteile verteilt.
Die Folge ist eine hautgesunde Druckentlastung.

Ergonomisches Sitzen
Auf Sitzbeinhöcker und Steißbein entstehen im Sitzen hohe Spitzendrücke.

 

Klima-System
Die Feuchte im Sitzen wird von der oberen Membran durch Lüftungskanäle in die Klimakammer geleitet, wo sie verdunstet



Untere Aussparung (Klimakammer) von unten gesehen
Hier verdunstet die Feuchte

 

mediComfort System

1. Aufnahme der Feuchte
2. Weiterleitung der Feuchte
und Sitzdruckverteilung
3. Verdunstung der Feuchte

So erreichen Sie uns

Für Bestellungen und weiterführende Beratung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung ...mehr
HMV No 11.39.01.2002
PZN No 0959441 (Kissen 43x43cm, Art.-Nr. 102)
PZN No 0959688 (Kissen 40x40cm, Art.-Nr. 103)

DEF - Dr. Fritz Immeyer GmbH | Kalckreuthweg 91 b | 22607 Hamburg | Tel: (040) 890 15 57 | Fax: (040) 89 66 03